365 - das Album

 ​„Reden wir über meine Musik, sprechen wir auch gleichzeitig von meinen Gefühlen. Denn ich kann das was ich denke, was ich fühle, und was ich gerne sagen möchte am Besten in meine Texte und meine Musik verpacken.“ 

"365" - so heißt das neue Werk von Florian Bunke. 365 Tage. So lange hat es gedauert, über die Trennung nach einer 5 Jährigen Beziehung hinwegzukommen. 

Unter den 12 Songs finden sich ebenfalls die bereits veröffentlichten Songs AN UNS GLAUBEN, AN MANCHEN TAGEN oder WAS DU FÜR MICH BIST.

Hört man in der ersten Singleauskopplung NIEMAND (VÖ 30.10.2020), einem Duett mit Radiomoderatorin und Sängerin Kaya Laß, noch raus, wie nachdenklich und verletzt Florian ist, singt der Singer-Songwriter zum Beispiel in "HEY!" darüber, dass es „...okay ist, so wie’s jetzt ist.“ 

In "FREUNDE" beschreibt Florian die Beziehung zwischen zwei Menschen. Es ist mehr als Freundschaft aber gleichzeitig auch weniger als Beziehung, und letztendlich wird man nie erfahren, worauf es wirklich hinausläuft. 

Jedoch merkt man wiederum in Songs wie "VON JETZT AN" oder "JEDES KLEINSTE DETAIL" schnell, dass Florian die Trennung überwunden, jemand neues an seiner Seite hat. Deutlich wird es spätestens beim Hören des Titelsongs "365", der auch die aktuelle Singleauskopplung für Radio und Streamingdienste ist. 

„Während der Trennung habe ich viel geweint, viel nachgedacht und viel gehofft. Aber irgendwann hatte ich den Drang, alles aufzuschreiben, mich wieder ans Klavier zu setzen. Auf einmal fühlte es sich so an, als könnte ich endlich meinen ganzen Gedanken und Gefühlen ein Ventil bieten und alles aufschreiben, was mich bewegt. Die Songs klingen einfach authentisch und ehrlich, weil sie von mir geschrieben, gesungen und erlebt worden sind. „365“ ist meine ganz persönliche Geschichte und ich freue mich so, diese endlich teilen zu können.“ 

Logo

© Florian Bunke. Alle Rechte vorbehalten.